Dein Freund oder Deine Freundin hat bald Geburtstag und Du suchst noch ein besonderes Geschenk? Oder wolltest Du schon immer mal "richtige" Bilder von Dir haben? Bis jetzt hast Du Dich nie getraut oder es hat sich nie die Situation geboten? Oder Du bist Model und brauchst neue Bilder für Deine Sedcard?

Egal welcher von den Gründen auf Dich zutrifft: Wenn Du Lust hast mal ein Shooting bei mir zu machen, kannst Du Dich gerne über dieses Formular bei mir melden.

Du weißt nicht ob das was für Dich ist und es Dir das Spaß macht?

Ja, es ist was für Dich, denn das Shooting-Thema und die Art der gemachten Fotos kannst Du Dir selber aussuchen. Zu jedem Shooting findet ein persönliches Vorgespräch statt, wo wir genau besprechen, was für ein Shooting es werden soll. Dort kannst Du Deine Wünsche und Vorstellungen gerne einbringen - dann entscheidet sich je nach dem auch erst, ob das Shooting stattfindet. Spaß macht es dann eigentlich immer.

Du hast keine Supermodelfigur?

Ich suche keine Supermodels. Ich suche Menschen mit einem ausgeprägten Charakter, einem schönen Gesicht, einem süßen Lächeln oder einer ausgeprägten Mimik, denn Ausstrahlung wirkt auf Bildern besser als 90-60-90. Kommt zu diesen Eigenschaften noch eine gute Figur dazu, ist das natürlich auch kein Hindernis.

Du willst wissen was das kostet?

Blöd gesagt: nix. Für mich ist die Fotografie ein Hobby, ich bin Amateur, Autodidakt, habe keine Ausbildung und fotografiere in meinen privaten Räumen oder wo es sich gerade anbietet. Dennoch versuche ich immer ein möglichst hohes Niveau zu erreichen und habe dazu in der Vergangenheit mit vielen Menschen zusammengearbeitet, davon hast Du Dir vielleicht schon in meinem Portfolio ein Bild gemacht. Daher bietet sich in meinem Fall immer der TfP-Vertrag an.

TfP? Nie gehört?

TfP steht ursprünglich für "Time for Prints", das Model erhält bei analoger Fotografie also Papierabzüge der Bilder. Wird digital fotografiert, wird aus TfP meist TfCD oder TfDVD. TfP ist eine Alternative zu Pay-Verträgen.
Pay-Verträge, die üblicherweise im Profi-Bereich abgeschlossen werden, gibt es grob gesagt in zwei Formen. Braucht ein Model Bilder (z.B. für eine Sedcard), sucht es einen Fotografen, welcher Aufnahmen anfertigt, die dem Model gemäß Vertrag zur Verfügung stehen. Das Model hat in diesem Fall alle Bild- und Veröffentlichungsrechte, der Fotograf allenfalls Speicherungsrechte. Für diese Dienstleistung bezahlt das Model den Fotografen. Hat hingegen ein Fotograf einen Auftrag von einer Agentur oder möchte sein Portfolio aufbessern, zahlt er ein Model, mit dem er Aufnahmen anfertigt. Dafür überträgt das Model ihm die Bild- und Veröffentlichungsrechte, bekommt aber selber keine Bilder. Der TfP-Vertrag hebt die finanziellen Forderungen gegeneinander auf - es fließt also kein Geld. Der Fotograf fertigt Aufnahmen von dem Model an, das Model überträgt dem Fotografen die Bild- und Veröffentlichungsrechte. Das Model erhält dafür sämtliche gespeicherten Bilder des Shootings in Rohform auf CD bzw. DVD, weiterhin bekommt es ausgewählte Bilder fertig bearbeitet. Es darf die Bilder auf Sedcards, für Werbezwecke und privat (Geschenk an Freund/in, Webseite, StudiVZ, myspace, u.ä.) in vollem Umfang nutzen, sie aber nicht verkaufen.

Hast Du noch Fragen?

Dann frag doch einfach!